zu „Veranstaltungen”

Datenmanagementpläne erstellen

Inhalte

Was ist ein Datenmanagementplan? Welche Vorgaben sollte ich beachten? Wie erstelle ich einen solchen für mein Forschungsprojekt und welche nützlichen Tools kann ich hierfür verwenden?
Die Anforderungen der Forschungsförderer zum Datenmanagement steigen stetig. Damit verbunden ist häufig auch das Erstellen eines Datenmanagementplans. Dabei werden jeweils unterschiedliche Angaben zur Erhebung, Speicherung und Veröffentlichung von projektbezogenen Forschungsdaten erwartet. Was im ersten Moment unübersichtlich und überfordernd wirkt, soll in diesem Kurs anhand einer grundlegenden theoretischen Einführung und praxisorientierter Beispiele handhabbar gemacht werden. Sie lernen, was hinter den Anforderungen der Forschungsförderer steckt, welche Elemente ein Datenmanagementplan enthalten sollte und wie sie einen solchen mithilfe interaktiver Tools selbst erstellen können.

Dieser digitale Workshop ist unterteilt in einen theoretischen und einen darauf folgenden praktischen, anwendungsbezogenen Teil. Bitte planen Sie zwischen den beiden Veranstaltungstagen genug Zeit für das Erstellen eines eigenen Datenmanagementplans ein.

Leitung

Dr. Barbara Weiner, Pia Voigt

Teilnahmekreis

PostDocs, Promovierende, alle interessierte Mitarbeiter:innen

Themenbereich

IT und Datenverarbeitung

Anbieter_in

Research Academy Leipzig

Research Academy Leipzig
Wächterstraße 30
04107 Leipzig

Tel.: 0341-9737184